Varianten der Beratung

Als Experte für Datenschutz unterstütze ich beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung des Datenschutz-Managements sowie in Einzelfragen.

Meist erfolgt die Beratung in einer der zwei Varianten:

  • Beratung der Geschäftsführung, der Mitarbeiter und des internen Datenschutz-Beauftragten
  • Tätigkeit als bestellter externer Datenschutz-Beauftragter

Meine Qualifikation und Erfahrung erfüllen die Anforderungen an einen Datenschutz-Beauftragten im Sinne der erforderlichen Fachkunde und Zuverlässigkeit.

Datenschutz-Beauftragter

Meine Beratungstätigkeit im Datenschutz richtet sich in der Regel nach den gesetzlich definierten Aufgaben für den Datenschutz-Beauftragten (vgl. Art. 39 Abs. 1 DSGVO).

Phasen der Beratung

Grundsätzlich erfolgt die Datenschutz-Beratung in den drei Phasen: Identifikation der Anforderungen, Aufbau und Betrieb des Datenschutz-Managementsystems. Unter Wahrung der Unabhängigkeit hinsichtlich einer zuvor geleisteten Beratungsleistung können auch Audits durchgeführt werden.

Beratungsleistung

  • Meine Beratungsleistungen zum Datenschutz sind:
  • Planung und Aufbau des Datenschutz-Managements
  • Stellung des (externen) Datenschutz-Beauftragten
  • Beratung des (internen) Datenschutz-Beauftragten
  • Beratung zu Einzelfragen des Datenschutzes
  • Unterstützung zu Privacy by Design und Privacy by Default für Anbieter und Nutzer von IT-Systemen
  • Durchführung von Audits