Wirtschaftlichkeit und Compliance

Unternehmen werden nicht gegründet und existieren nicht, um rechtliche Anforderungen zu erfüllen. Sie sind dafür da, spezifische Ziele zu erreichen, Gewinne zu erwirtschaften und damit die Erwartungen von Kunden, Mitarbeitern und Eigentümern zu erfüllen.

Die Unternehmen müssen aber bei ihrer Zielerreichung rechtskonform („compliant“) agieren, wenn sie sich nicht dem Risiko von aufsichtsrechtlichen Maßnamen, von Schadenersatzansprüchen oder aber des Reputationsverlustes aussetzen wollen. Dafür müssen die rechtlichen Anforderungen identifiziert und Maßnahmen zu deren Umsetzung geplant und durchgeführt werden. Diese Identifikation der Anforderungen und die Beratung zu deren Umsetzung sind meine Kernkompetenz.

Wirtschaftlichkeit und Compliance müssen sich nicht widersprechen und können sich bestenfalls gut ergänzen.

Von mir können Sie die Antwort auf die Frage erwarten: „Und was müssen wir nun tun?“. Ich lasse Sie mit komplexen rechtlichen Anforderungen nicht alleine und verstehe es als meine Aufgabe, gemeinsam mit Ihnen Umsetzungsmaßnahmen zu planen, zu priorisieren, durchzuführen und den Umsetzungserfolg zu kontrollieren.